Ratgeber Druck

Über Drucken und Druckereien …

Mit Hilfe von bedruckten Werbemitteln die Corporate Identity stärken

Donnerstag 22. Juni 2017 von admin

{lang: 'de'}

Die Corporate Identity eines Unternehmens stellt das Erscheinungsbild bzw. die Philosophie eines Unternehmens in der Öffentlichkeit dar. Durch den Einsatz von verschiedenen Werbemitteln, welche auf leinebergland-druck.de gedruckt werden können, kann die Corporate Identity eines Unternehmens gestärkt werden. Ein Aspekt davon ist die Entwicklung der Unternehmensmarke, welche auch unter dem Begriff Corporate Branding bekannt ist. Mit Hilfe von verschiedenen Werbekampagnen können die Produkte oder Dienstleistungen in der Öffentlichkeit optimal präsentiert werden.

Einen Teilbereich der Corporate Identity stellt das Corporate Design dar, welches das Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit darstellt und mit verschiedenen Hilfsmitteln aufgebaut werden kann. So sollte ein Firmenlogo, ein Firmenschriftzug oder eine passende Berufskleidung entwickelt werden. Zusätzlich dazu können auch eigenes Briefpapier, Schreibblöcke oder die Firmenfahrzeuge designt werden. Auf den jeweiligen Artikeln wird das Firmenlogo oder der Firmenschriftzug bedruckt, welches in einigen Fällen zusätzlich von Grafikdesignern modernisiert bzw. weiterentwickelt werden sollte. Werden die Werbemittel gestaltet, kann sich je nach Wunsch an der bereits bestehenden Corporate Identity orientiert werden. In einigen Fällen ist es jedoch auch sinnvoll, dass das Erscheinungsbild des Unternehmens komplett umgekrempelt wird und eine ganz neue Corporate Identity aufgebaut wird.

Messeauftritte gestalten

Messeauftritte eignen sich ebenfalls dazu, dass Produkte bzw. Dienstleistungen präsentiert werden. Ist dies der Fall, sollten Sie sich ebenfalls Ratschläge über Lösungsvorschläge und Marketing bzw. Gestaltungskonzepte einholen. So sollten zum Beispiel eine Messewand fachgerecht gestaltet werden, sodass die Besucher auf den Stand aufmerksam gemacht werden und die Werbemaßnahmen Ihres Unternehmens greifen. Sogenannte Roll-Up Displays eignen sich zum Beispiel ideal für Messestände oder Präsentationen anderer Art. Sie sind sehr leicht aufzubauen und bieten eine gut lesbare Werbefläche. Dieses Werbemittel kann in den unterschiedlichsten Größen bestellt werden

Großformate drucken lassen

Der Druck und die Gestaltung von Großformaten gehört ebenfalls zu Corporate Identity eines Unternehmens. Dazu gehören Aufkleber oder Banner, die an Hauswänden oder Fassaden angebracht werden und den Wiedererkennungswert des Unternehmens bzw. der Marke steigern. Sind die Werbemittel bedruckt, sollte auf eine fachgerechte Montage geachtet werden. Bei der Frage nach der optimalen Position des Werbemittels sollten Sie sich ebenfalls beraten lassen, sodass diese einen optimalen Werbeeffekt erzielen können. Häufig sieht man an Autobahnabfahrten mit Hilfe von großen Werbeschildern schon aus der Ferne die teilnehmenden Restaurants des Rastplatzes. Diese Art von Werbemittel eignet sich ebenfalls besonders gut. Die bedruckten Schilder können bis zu einer Größe von 5 mal 2,50 m und in unterschiedlichen Veredelungen bestellt werden.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Drucken | Keine Kommentare »

Offline Kunden gewinnen

Mittwoch 3. Mai 2017 von admin

{lang: 'de'}

Um einen Kunden auf den Messestand oder in einen Laden hineinzuführen, können sich passende Kundenstopper anbieten. Kundenstopper sind „kleine“ Werbetafeln die man aufstellen kann. Jeder hat sie wahrscheinlich schon einmal gesehen. Vor Bars stehen sie meist – Aufsteller auf denen mit Kreide geschrieben ist. Bei kleinen Lädchen oder Bars können Tafeln auf denen man mit Kreide schreiben kann, sinnvoll sein. Für größere Unternehmen kann sich ein Kundenstopper anbieten, in denen man seine eigens gestaltet Werbung einheften kann. Wenn die Werbetafel dann gut in der Fußgängerzone positioniert ist und eine schön gestaltete Werbung vorhanden ist, kann das potentielle Kunden in den Laden hineinführen.

Bei einer Werbetafel sollte beachtet werden, dass der Kundenstopper zum Unternehmen, Laden bzw. Messestand passt. Als Werbung könnte sich ein tolles Angebot eignen. Bei Frisören stehen oftmals die Preise draußen auf den Werbetafeln, genauso wie bei vielen Reisebüros. Ein verlockendes Angebot kann die Kunden in den Laden führen und zum kaufen animieren. Ein weiterer Vorteil von Kundenstopper ist, dass sie sehr schnell auf und abgebaut werden können. Somit ist es eine sehr gut zu realisierende Werbemaßnahme. Vor den Läden oder auf Messeständen können die Werbetafeln kostenlos aufgestellt werden. Somit muss nur einmal ein Kundenstopper erworben und eine tolle Werbung gestaltet werden. Danach ist diese Werbemaßnahme weitgehend kostenlos. Bei anderen Marketingmaßnahmen muss man meistens laufend Budget einplanen. Bei Kundenstoppern ist das nicht so. Zudem kann die Werbung immer wieder neu gestaltet werden. Wenn man einmal einen Kundenstopper erworben hat kann man beliebig oft die Werbung verändern. Entweder wird die Werbetafel neu beschriftet oder mit einer neuen Werbung gestaltet. Besonders für Restaurants und andere Gastronomien kann sich diese Flexibilität lohnen. Es können täglich neue Angebote auf die Werbetafel geschrieben werden. So kann in der Woche anders geworben werden, als am Wochenende.

Kundenstopper gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen. Auf Messen können sich etwas größere Werbetafeln anbieten, da sie unter den Menschenmassen nicht so schnell untergehen. In der Fußgängerzone reicht auch ein etwas kleinerer Werbestopper. Die Kunden möchten natürlich auch nicht von Ihrer Werbung bedrängt werden. Manchmal ist weniger auch mehr. Wenn man sich aufgefordert fühlt etwas zu kaufen, macht man meistens genau das Gegenteil. Wenn man aber für sich selber entscheidet, weil es eben ein so gutes Angebot ist, das Produkt zu kaufen, ist der Erfolg meistens vielversprechender. Viele Anbieter produzieren auf Wunsch auch individuelle Kundenstopper. Bei der Auswahl einer Werbetafel sollte man darauf achten, welchen Einsatzbereich der Kundenstopper hat. Im Außenbereich sollte er auf jeden Fall wetterfest sein. Wenn er „weit“ transportiert werden muss, dann können sich Kundenstopper mit Rollen anbieten.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Drucken | Keine Kommentare »

Lohnt es sich eine Werbeagentur zu beauftragen?

Freitag 17. März 2017 von admin

{lang: 'de'}

Werbung ist immens wichtig, um Ihre Unternehmen und die angebotenen Produkte und Dienstleistungen für potentielle Kunden interessant zu machen. Auch geht es bei Werbung darum, bestehende Kunden über neue und innovative Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dadurch verlieren sie nicht das Interesse an Ihnen und bleiben Ihnen treu. Gute Werbung selbst zu gestalten fällt allerdings nicht immer leicht. Deshalb sollten Sie sich Gedanken über die Einschaltung einer Werbeagentur machen.
Auch wenn Sie nicht aus Rheinland-Pfalz kommen oder dort ansässig sind, ist lorenz-werbung.de eine kompetente Werbeagentur aus Mainz und kann auch Ihrem Unternehmen helfen zielgerichtete Werbung zu gestalten.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig für Unternehmen Werbung zu schalten um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Nicht jedes Unternehmen verfügt über eine eigene Marketing- oder Werbeabteilung. Deshalb kommt es nicht selten vor, dass Werbung unprofessionell und nicht zielgerichtet gestaltet wird. Doch gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass Ihre Werbung professionell und ansprechend gestaltet wird, um sich von der Masse abzusetzen. Viele Menschen fühlen sich von der ganzen Werbung überflutet. Mit zielgerichteter Werbung können Sie dieses verhindern.
Damit Sie sich aber weiterhin auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können und die Werbung auch wirklich optimal gestaltet wird, sollten Sie sich Gedanken über eine Werbeagentur machen. Mit einer Werbeagentur sparen Sie sich viel Zeit. Ihr Unternehmen profitiert vom hohen Know-how der Werbeagentur, wenn um die Erstellung von Texten, Flyern und anderen Werbemitteln geht. Auch kümmert sich die Werbeagentur um rechtliche Fragen für Sie. So brauchen Sie sich keine Sorgen um das Urheberrecht oder den unlauteren Wettbewerb machen. Eine Werbeagentur verfügt für gewöhnlich über viele Kontakte zu qualifizierten Medienunternehmen und Fotografen. Dadurch profitieren Sie von einer Vielzahl an Expertenwissen und eventuellen Preisnachlässen. Auch kann es nicht schaden, wenn Ihr Unternehmen von jemand externen begutachtet wird, denn so umgehen Sie die sogenannte „Betriebsblindheit“. Ein externer Blick der Werbeagentur bringt neue Ideen bei möglicherweise eingefahrenen Prozessen. Darüber hinaus ist der Erfolg einer Werbeagentur und der erstellten Werbekampagnen gut messbar.

Wie sie sehen bringt eine Werbeagentur viele Vorteile mit, wovon Ihr Unternehmen profitieren kann. Erfolgsversprechende Ergebnisse helfen Ihrem Unternehmen Kunden zu akquirieren. So können Sie möglicherweise Ihren Umsatz steigern und für ein gesundes Firmenwachstum sorgen. Doch sollten Sie sich immer darüber im Klaren sein, dass nicht jedes Unternehmen auf die Hilfe einer Werbeagentur angewiesen ist. Viele Unternehmen sind eher klein oder bedienen nur eine bestimmte Nische. Dafür sind die Kosten einer Werbeagentur oftmals zu hoch.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Immer aktuell | 1 Kommentar »

Weihnachtskarten für die Kunden – Aufmerksamkeit zeigen

Donnerstag 29. September 2016 von admin

{lang: 'de'}

Die Arbeit mit den Kunden ist eine wichtige Sache für ein Unternehmen und wenn Sie gerne Werbung machen möchten, dann funktioniert das nicht nur über Flyer oder Mails. Ein wichtiger Teil der Werbung ist es, den Kunden zu zeigen, dass Sie auch dann an sie denken, wenn Sie grad gar nichts verkaufen möchten. Das funktioniert ganz einfach. Stellen Sie sich vor, Sie erhalten von einem Unternehmen immer nur Werbung. Das mag ja ganz interessant sein, wenn Sie sich für die Produkte interessieren, das tun Ihre Kunden aber nicht jedes Mal, wenn Sie ihnen Werbung zusenden. Stellen Sie sich nun vor, Sie erhalten von dem Unternehmen zum Geburtstag oder zu Weihnachten einfach einen netten Gruß und dieser Gruß ist so konzipiert, dass hier nichts zu den Produkten, den Preisen oder einer Kaufaufforderung steht. Stattdessen werden Sie einfach daran erinnert, dass es dieses Unternehmen gibt und schauen vielleicht mal wieder dort beim Angebot herein – ganz ungezwungen. Dieser Effekt des Kartenversandes ist damit eine tolle Sache und sollte ruhig als Teil der Werbung mit hineingenommen werden. Anbieter, wie http://www.karten-paradies.de sind eine sehr gute Anlaufstelle. Für Sie als Unternehmer bedeutet es nicht viel Aufwand, eine Karte erstellen zu lassen und diese an Ihre Kunden zu senden. Das geht in wenigen Schritten:

  1. Die Karte auswählen: Wählen Sie passend zum Anlass die Karte aus und entscheiden Sie, welche Farben und Designs diese haben soll

  2. Logo unterbringen: Jetzt ist es an der Zeit, Fotos und Logo unterzubringen und auf diese Weise der Karte ein individuelles Design zu geben. Das funktioniert optimal, wenn Sie die Bilder einfach im Programm hochladen und alles so anordnen, wie Sie gerne möchten

  3. Einen Text schreiben: Nun geht es an den Text, denn dieser hat eine wichtige Bedeutung für die subtile Werbung. Wünschen Sie Ihren Kunden alles Gute und unterschreiben Sie mit dem Namen des Unternehmens

  4. Kontrolle: Kontrollieren Sie die Karte noch einmal und stellen Sie sicher, dass alles optimal ist. Korrigieren Sie mögliche Fehler

  5. Bestellen: Jetzt können Sie die Karte in der Menge bestellen, die Sie brauchen. Vielleicht brauchen Sie nur wenige Ausführungen, vielleicht auch ein paar mehr

Die Karten werden Ihnen innerhalb einer kurzen Zeit zugestellt und können dann an die Kunden versendet werden. Gut kommt es an, wenn jede Karte persönlich unterschrieben wird, denn dies macht deutlich, dass hier wirklich Mühe investiert wurde. Dieser Tipp für Werbung ist in der Umsetzung schnell erledigt und hat einen optimalen Effekt.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Drucken | Keine Kommentare »

Werbung parallel in mehreren Ländern schalten

Dienstag 20. September 2016 von admin

{lang: 'de'}

Viele Unternehmen agieren heutzutage in Zeiten der Globalisierung international und kennen daher das Problem: Sie möchten die gleiche Werbung mit gleichem Inhalt parallel in verschiedenen Ländern schalten, schließlich ist die Entwicklung von Marketingmaßnahmen aufwändig und teuer. Kreative Köpfe arbeiten an geeigneten Werbemitteln, da sollte ein Konzern aus Effizienzgründen grenzüberschreitend agieren und Werbung nicht nur in einem Land veröffentlichen. Das klingt zunächst logisch. Ein großes Hindernis stellt hier allerdings die Sprachbarriere dar, denn in unterschiedlichen Ländern werden natürlich unterschiedliche Sprachen gesprochen. Wenn eine Anzeige beispielsweise in Englisch erstellt worden ist, so kann man diese nicht einfach so in Deutschland verwenden. Das Problem kann jedoch leicht gelöst werden: Global Document System ist Ihr kompetenter Partner, wenn es um die Übersetzung von Werbung in eine andere Sprache geht. So wird gewährleistet, dass bestimmte Botschaften optimal in andere Sprachen transferiert werden.

Dabei müssen regionale Gepflogenheiten, Sprachstile und Humor in einem Land berücksichtigt werden. Wichtig ist es, die jeweiligen Adressaten eines Werbemittels einzubeziehen, damit die Werbung auch ihre gewünschte Wirkung erzielt. Verbraucher und Kunden unterschiedlicher Herkunft verhalten sich schließlich im Konsumverhalten anders. Somit sollte die komplexe Aufgabe einer hochwertigen Übersetzung lieber dem Fachmann überlassen werden, damit die Werbung auch wirklich ihren Zweck erfüllt und Kunden verschiedener Länder zum Kauf eines bestimmten Produktes animiert. Was bei beispielsweise Deutschen gut ankommt, kann in Russland aufgrund der anderen Kultur vielleicht den gegenteiligen Effekt hervorrufen. Wenn man diese Komponenten bei der Erstellung und Übersetzung der Werbung einfließen lässt, dann wird eine Kampagne garantiert überall ein Erfolg. Es geht darum, eine große Masse von sich zu begeistern und somit neue Kundenpotenziale zu eröffnen. Werbemittel, welche sich besonders gut für eine Standardisierung eignen, sind Plakatkampagnen. Hier kann man einfach den Text übersetzen. Bei TV-Werbung hingegen hat man das Problem, das die Mundbewegungen nicht zum übersetzten gesprochenen Wort passen.

Auch wenn es Gründe gibt, die für eine differenzierte Marketingstrategie sprechen, das Kostenargument ist im Kontext der Standardisierungsstrategie einfach schlagend. Durch professionelle Übersetzungen sind auch interkulturelle Bedenken kein Problem. Mit einer Standardisierung der Werbung mittels einer Übersetzung können große Konzerne nicht nur Kosten sparen, sondern gleichzeitig nach außen eine Art Einheitlichkeit verkörpern. Die Unternehmen stehen für gewisse Werte und Produkte, die sich nicht nur auf Landesgrenzen beschränken. Aus diesem Grund sollte Werbung heutzutage parallel in mehreren Ländern geschaltet werden, um Präsenz zu zeigen und international erfolgreich zu sein. Ein Beispiel ist das Unternehmen McDonalds, dessen „goldenes M“ weltweit bekannt und akzeptiert ist.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Immer aktuell | Keine Kommentare »