Ratgeber Druck

Über Drucken und Druckereien …

Projekt Firma: Was steckt drin

Dienstag 17. Oktober 2017 von admin

{lang: 'de'}

Wer eine Firma gründet, muss zusehen, dass er genug Kunden hat, denn ohne Kunden kein Geld und ohne Geld keine Firma mehr. Kunden sind daher das A und O eines jeden Unternehmens. Durch den Wandel der Gesellschaft durch das Internet, ist es wichtig auch online Kunden zu bekommen. Doch was kann man machen, wenn die eigene Website von keinem gesehen wird? Die Antwort lautet AdWords.

AdWords ist ein Wortspiel aus den englischen Wörtern „adverts“ (Werbung) und „words“ (Wörter). Sie sind dafür da, in Suchmaschinen wie Google und Bing in der Anzeigeliste weiter oben zu stehen, wenn man bestimmte Keywords eingibt. Durch diese Technik können erstens die Kunden schneller das finden, was sie gerade brauchen und zweitens die Unternehmen auf mehr Kunden hin arbeiten, um so mehr Umsatz zu machen. Es entsteht also eine win-win Situation.

Desweiteren sollte man auf eine einfache Benutzeroberfläche setzen, denn alle hassen Internetseiten, auf denen sie nicht zurechtkommen. Vor allem ältere Menschen kennen sich nicht besonders gut mit der Technik aus und wollen es so einfach wie möglich haben, sich etwas im Internet zu kaufen. Neben der Bedienbarkeit muss auch das Optische passen. Eine Seite, die einen nicht anspricht wird nicht weiterempfohlen. Deshalb sollte man darauf achten, welche Zielgruppe man ansprechen will, um das Maximum herauszuholen. Wenn das geschafft ist fehlt nur noch die Vermarktung der angebotenen Produkte.

Wenn die Internetseite erfolgreich eingerichtet ist, geht es an die Kundenanalyse. Man sollte stets im Auge behalten, welche Produkte im Trend sind, welche nicht und welche gehen bald in den Trend und welche gehen raus. Das ist wichtig, um für die Produkte Werbung machen zu können, die begehrt sind. Wer das beachtet, ist auf einem sehr guten Weg. Da die Zufriedenheit der Kunden Priorität hat, ist es wichtig, sich um sie zu kümmern und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Nur ein zufriedengestellter Kunde fühlt sich gut beim Kauf einer Sache. Sicherheit und Vertrauen spielen da eine große Rolle. Wenn das Vertrauen vorhanden ist, werden manche Leute regelrecht kaufsüchtig und das spielt der Firma genau in die Karten. Und was tut man, um sich das Vertrauen der Kunden zu gewinnen? Man beweist die Qualität und den Service anhand Qualitätssiegel und Kundenrezensionen. Ein zufriedenes Arbeiterteam ist kein Muss, erleichtert die Arbeit aber sehr. Denn zufriedene Angestellte arbeiten oftmals besser und fleißiger als die, die gar keine Motivation mehr haben zur Arbeit zu gehen.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Mit Aufklebern werben

Dienstag 19. September 2017 von admin

{lang: 'de'}

Um als Unternehmen in dem Dschungel der Unternehmen auf sich aufmerksam zu machen, bedarf es mehr als ein gutes Produkt oder eine neue außergewöhnliche Idee. Wer nicht für sich wirbt, wird kaum beachtet und findet keine neuen Kunden. Deshalb ist es sehr wichtig richtig zu werben. Dabei muss versucht werden, die Werbemittel so effizient wie möglich einzusetzen mit dem geringstmöglichen Kostenaufwand. Am besten eignen sich dafür natürlich Flyer und Broschüren, die man den Leuten in die Hand drücken kann. Doch auch einfache runde Aufkleber sind ein gutes Werbemittel, das man den Leuten mitgeben kann. Diese sind klein, kompakt und passen in jede noch so kleine Handtasche.

Aufkleber haben den Vorteil, dass sie klein sind und überall hin mitgenommen werden können. Sie können auch ganz einfach irgendwo hin geklebt werden wie beispielsweise an Ampeln oder Laternen, wo sie dann sehr lange kleben bleiben. Diese Orte sind perfekte Werbeorte, weil man sowieso beim Warten auf grünes Licht nichts anderes zu tun hat, als in der Gegend rumzuschauen. Dabei fällt dann der Blick ganz schnell auf den Ampelmast, wo der Aufkleber klebt. Dies ist jedoch illegal und wenn man erwischt wird, dann droht einem ein hohes Bußgeld wegen Sachbeschädigung. Die Aufkleber sind laminiert, was für eine längere Haltbarkeit und Schutz vor Nässe sorgt. Um Aufmerksamkeit zu erregen, sollte der Aufkleber liebevoll gestaltet sein. Das heißt, dass auf viel Text verzichtet werden sollte, da man sich diesen Text sowieso nicht durchlesen wird, zumal er sehr klein auf dem Aufkleber abgedruckt wird. Auf Fremdwörter sollte ohnehin verzichtet werden, um den Leser nicht zu verwirren, sondern zu informieren. Generell gilt: Weniger ist mehr!

Eine weitere sehr effiziente Alternative ist der Fußbodenaufkleber. Dieser kann ganz einfach auf den Fußboden von Einkaufszentren beispielsweise geklebt werden. Sie sind im Gegensatz du normalen Aufklebern sehr groß und können während des Gehens gar nicht übersehen werden. Gerade in Einkaufszentren ist es wichtig, dass die Aufkleber einiges aushalten und wasserfest sind, da der Boden nach einem Tag mit vielen Besuchern gewischt werden muss. Der Aufkleber besitzt schon von vornherein eine Schutzfolie, damit der Aufkleber nicht beschädigt wird, wenn dreckige Schuhe drauf stehen oder Essen herunter fällt. Wenn sich das Unternehmen direkt in dem Einkaufszentrum befindet, dann kann man auch Fußabdrücke als Aufkleber auf den Boden kleben. Diese führen den Besucher dann direkt zu Ihrem Geschäft ohne große Umwege. Meist verfolgen auch Kinder die Fußabdrücke sehr gerne aus Neugier und die Eltern kommen hinterher.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Drucken, Immer aktuell | Keine Kommentare »

Mit Hilfe von bedruckten Werbemitteln die Corporate Identity stärken

Donnerstag 22. Juni 2017 von admin

{lang: 'de'}

Die Corporate Identity eines Unternehmens stellt das Erscheinungsbild bzw. die Philosophie eines Unternehmens in der Öffentlichkeit dar. Durch den Einsatz von verschiedenen Werbemitteln, welche auf leinebergland-druck.de gedruckt werden können, kann die Corporate Identity eines Unternehmens gestärkt werden. Ein Aspekt davon ist die Entwicklung der Unternehmensmarke, welche auch unter dem Begriff Corporate Branding bekannt ist. Mit Hilfe von verschiedenen Werbekampagnen können die Produkte oder Dienstleistungen in der Öffentlichkeit optimal präsentiert werden.

Einen Teilbereich der Corporate Identity stellt das Corporate Design dar, welches das Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit darstellt und mit verschiedenen Hilfsmitteln aufgebaut werden kann. So sollte ein Firmenlogo, ein Firmenschriftzug oder eine passende Berufskleidung entwickelt werden. Zusätzlich dazu können auch eigenes Briefpapier, Schreibblöcke oder die Firmenfahrzeuge designt werden. Auf den jeweiligen Artikeln wird das Firmenlogo oder der Firmenschriftzug bedruckt, welches in einigen Fällen zusätzlich von Grafikdesignern modernisiert bzw. weiterentwickelt werden sollte. Werden die Werbemittel gestaltet, kann sich je nach Wunsch an der bereits bestehenden Corporate Identity orientiert werden. In einigen Fällen ist es jedoch auch sinnvoll, dass das Erscheinungsbild des Unternehmens komplett umgekrempelt wird und eine ganz neue Corporate Identity aufgebaut wird.

Messeauftritte gestalten

Messeauftritte eignen sich ebenfalls dazu, dass Produkte bzw. Dienstleistungen präsentiert werden. Ist dies der Fall, sollten Sie sich ebenfalls Ratschläge über Lösungsvorschläge und Marketing bzw. Gestaltungskonzepte einholen. So sollten zum Beispiel eine Messewand fachgerecht gestaltet werden, sodass die Besucher auf den Stand aufmerksam gemacht werden und die Werbemaßnahmen Ihres Unternehmens greifen. Sogenannte Roll-Up Displays eignen sich zum Beispiel ideal für Messestände oder Präsentationen anderer Art. Sie sind sehr leicht aufzubauen und bieten eine gut lesbare Werbefläche. Dieses Werbemittel kann in den unterschiedlichsten Größen bestellt werden

Großformate drucken lassen

Der Druck und die Gestaltung von Großformaten gehört ebenfalls zu Corporate Identity eines Unternehmens. Dazu gehören Aufkleber oder Banner, die an Hauswänden oder Fassaden angebracht werden und den Wiedererkennungswert des Unternehmens bzw. der Marke steigern. Sind die Werbemittel bedruckt, sollte auf eine fachgerechte Montage geachtet werden. Bei der Frage nach der optimalen Position des Werbemittels sollten Sie sich ebenfalls beraten lassen, sodass diese einen optimalen Werbeeffekt erzielen können. Häufig sieht man an Autobahnabfahrten mit Hilfe von großen Werbeschildern schon aus der Ferne die teilnehmenden Restaurants des Rastplatzes. Diese Art von Werbemittel eignet sich ebenfalls besonders gut. Die bedruckten Schilder können bis zu einer Größe von 5 mal 2,50 m und in unterschiedlichen Veredelungen bestellt werden.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Drucken | Keine Kommentare »

Offline Kunden gewinnen

Mittwoch 3. Mai 2017 von admin

{lang: 'de'}

Um einen Kunden auf den Messestand oder in einen Laden hineinzuführen, können sich passende Kundenstopper anbieten. Kundenstopper sind „kleine“ Werbetafeln die man aufstellen kann. Jeder hat sie wahrscheinlich schon einmal gesehen. Vor Bars stehen sie meist – Aufsteller auf denen mit Kreide geschrieben ist. Bei kleinen Lädchen oder Bars können Tafeln auf denen man mit Kreide schreiben kann, sinnvoll sein. Für größere Unternehmen kann sich ein Kundenstopper anbieten, in denen man seine eigens gestaltet Werbung einheften kann. Wenn die Werbetafel dann gut in der Fußgängerzone positioniert ist und eine schön gestaltete Werbung vorhanden ist, kann das potentielle Kunden in den Laden hineinführen.

Bei einer Werbetafel sollte beachtet werden, dass der Kundenstopper zum Unternehmen, Laden bzw. Messestand passt. Als Werbung könnte sich ein tolles Angebot eignen. Bei Frisören stehen oftmals die Preise draußen auf den Werbetafeln, genauso wie bei vielen Reisebüros. Ein verlockendes Angebot kann die Kunden in den Laden führen und zum kaufen animieren. Ein weiterer Vorteil von Kundenstopper ist, dass sie sehr schnell auf und abgebaut werden können. Somit ist es eine sehr gut zu realisierende Werbemaßnahme. Vor den Läden oder auf Messeständen können die Werbetafeln kostenlos aufgestellt werden. Somit muss nur einmal ein Kundenstopper erworben und eine tolle Werbung gestaltet werden. Danach ist diese Werbemaßnahme weitgehend kostenlos. Bei anderen Marketingmaßnahmen muss man meistens laufend Budget einplanen. Bei Kundenstoppern ist das nicht so. Zudem kann die Werbung immer wieder neu gestaltet werden. Wenn man einmal einen Kundenstopper erworben hat kann man beliebig oft die Werbung verändern. Entweder wird die Werbetafel neu beschriftet oder mit einer neuen Werbung gestaltet. Besonders für Restaurants und andere Gastronomien kann sich diese Flexibilität lohnen. Es können täglich neue Angebote auf die Werbetafel geschrieben werden. So kann in der Woche anders geworben werden, als am Wochenende.

Kundenstopper gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen. Auf Messen können sich etwas größere Werbetafeln anbieten, da sie unter den Menschenmassen nicht so schnell untergehen. In der Fußgängerzone reicht auch ein etwas kleinerer Werbestopper. Die Kunden möchten natürlich auch nicht von Ihrer Werbung bedrängt werden. Manchmal ist weniger auch mehr. Wenn man sich aufgefordert fühlt etwas zu kaufen, macht man meistens genau das Gegenteil. Wenn man aber für sich selber entscheidet, weil es eben ein so gutes Angebot ist, das Produkt zu kaufen, ist der Erfolg meistens vielversprechender. Viele Anbieter produzieren auf Wunsch auch individuelle Kundenstopper. Bei der Auswahl einer Werbetafel sollte man darauf achten, welchen Einsatzbereich der Kundenstopper hat. Im Außenbereich sollte er auf jeden Fall wetterfest sein. Wenn er „weit“ transportiert werden muss, dann können sich Kundenstopper mit Rollen anbieten.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Drucken | Keine Kommentare »

Lohnt es sich eine Werbeagentur zu beauftragen?

Freitag 17. März 2017 von admin

{lang: 'de'}

Werbung ist immens wichtig, um Ihre Unternehmen und die angebotenen Produkte und Dienstleistungen für potentielle Kunden interessant zu machen. Auch geht es bei Werbung darum, bestehende Kunden über neue und innovative Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dadurch verlieren sie nicht das Interesse an Ihnen und bleiben Ihnen treu. Gute Werbung selbst zu gestalten fällt allerdings nicht immer leicht. Deshalb sollten Sie sich Gedanken über die Einschaltung einer Werbeagentur machen.
Auch wenn Sie nicht aus Rheinland-Pfalz kommen oder dort ansässig sind, ist lorenz-werbung.de eine kompetente Werbeagentur aus Mainz und kann auch Ihrem Unternehmen helfen zielgerichtete Werbung zu gestalten.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig für Unternehmen Werbung zu schalten um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Nicht jedes Unternehmen verfügt über eine eigene Marketing- oder Werbeabteilung. Deshalb kommt es nicht selten vor, dass Werbung unprofessionell und nicht zielgerichtet gestaltet wird. Doch gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass Ihre Werbung professionell und ansprechend gestaltet wird, um sich von der Masse abzusetzen. Viele Menschen fühlen sich von der ganzen Werbung überflutet. Mit zielgerichteter Werbung können Sie dieses verhindern.
Damit Sie sich aber weiterhin auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können und die Werbung auch wirklich optimal gestaltet wird, sollten Sie sich Gedanken über eine Werbeagentur machen. Mit einer Werbeagentur sparen Sie sich viel Zeit. Ihr Unternehmen profitiert vom hohen Know-how der Werbeagentur, wenn um die Erstellung von Texten, Flyern und anderen Werbemitteln geht. Auch kümmert sich die Werbeagentur um rechtliche Fragen für Sie. So brauchen Sie sich keine Sorgen um das Urheberrecht oder den unlauteren Wettbewerb machen. Eine Werbeagentur verfügt für gewöhnlich über viele Kontakte zu qualifizierten Medienunternehmen und Fotografen. Dadurch profitieren Sie von einer Vielzahl an Expertenwissen und eventuellen Preisnachlässen. Auch kann es nicht schaden, wenn Ihr Unternehmen von jemand externen begutachtet wird, denn so umgehen Sie die sogenannte „Betriebsblindheit“. Ein externer Blick der Werbeagentur bringt neue Ideen bei möglicherweise eingefahrenen Prozessen. Darüber hinaus ist der Erfolg einer Werbeagentur und der erstellten Werbekampagnen gut messbar.

Wie sie sehen bringt eine Werbeagentur viele Vorteile mit, wovon Ihr Unternehmen profitieren kann. Erfolgsversprechende Ergebnisse helfen Ihrem Unternehmen Kunden zu akquirieren. So können Sie möglicherweise Ihren Umsatz steigern und für ein gesundes Firmenwachstum sorgen. Doch sollten Sie sich immer darüber im Klaren sein, dass nicht jedes Unternehmen auf die Hilfe einer Werbeagentur angewiesen ist. Viele Unternehmen sind eher klein oder bedienen nur eine bestimmte Nische. Dafür sind die Kosten einer Werbeagentur oftmals zu hoch.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Immer aktuell | 1 Kommentar »