Ratgeber Druck

Über Drucken und Druckereien …

Mit nützlichen Dingen werben

Dienstag 28. April 2015 von admin

{lang: 'de'}

Werbung hat sehr vielfältige Ausdrucksformen und wird sehr unterschiedlich wahrgenommen. Gedruckte Werbung, wie zum Beispiel Flyer oder Plakate, findet relativ wenig Beachtung, wenn die Werbebotschaft nicht zufällig auf ein konkretes Bedürfnis stößt.
Gern werden dagegen von Kunden Werbeartikel angenommen, die einen zusätzlichen nützlichen Verwendungszweck aufweisen. Bekannte Vertreter dieser Spezies sind beispielsweise Kugelschreiber, Zollstöcke oder Mauspads. Auch bedruckte Tassen, Aschenbecher oder Flaschenöffner sind beliebt.
Aber auch sehr simple Streuartikel, wie zum Beispiel Einkaufswagenchips sind gern gesehen, da die geeignete Münze beim Einkauf oft fehlt und ein vorheriges Wechseln an der Kasse umständlich ist.
Für den gewünschten Werbezweck lässt man Einkaufswagenchips bedrucken. Das Spektrum an möglichen Varianten für diese Chips ist dabei weit gefächert. So gibt es einfache 1€-Plastikchips (Material ABS) mit Loch, die im Tampondruckverfahren bedruckt werden. Als Druckfläche stehen 10 x 2 mm zur Verfügung. Dabei ist maximal ein 4C-Druck möglich.
Sinnvoll sind auch die angebotenen Kombinationen mit entsprechenden Halteelementen, die beispielsweise ein Befestigen am Schlüsselbund ermöglichen. Auch hier gibt es wieder preiswerte Lösungen mit Karabinerhaken oder etwas edlere Ausführungen, bei dem sowohl der Chip als auch der Chiphalter aus Metall bestehen. Die Werbeanbringung erfolgt dabei mittels einer Kombination von Druck und Prägung. Eine farblose Einkaufswagenprägung auf der Rückseite ist sogar kostenlos. Als Material findet vernickeltes Eisen Verwendung. Andere Materialien, Ausführungen und Währungen sind auf Anfrage lieferbar. Die mögliche Druckfläche beträgt 20 mm.

USB Sticks bedrucken lassen

USB Sticks bedrucken lassen

Ein Werbeartikel, der sich äußerst großer Beliebtheit erfreut, ist der USB Stick. Diese handlichen Speichermedien werden zur Datensicherung verwendet. Sie dienen weiterhin dem Austausch von Daten zwischen verschiedenen Computern. Sie sind sowohl geschäftlich als auch privat in ständiger Benutzung und eignen sich durch ihren häufigen Gebrauch hervorragend als Werbebotschafter. Wenn Sie USB Sticks bedrucken lassen, bietet sich das Aufbringen des Firmenlogos oder die Darstellung wichtiger Kontaktdaten als Text an. Die Sticks sind beidseitig bedruckbar oder können mit einer Gravur versehen werden. Auch hier finden sich zahlreiche Ausführungen, die für jeden Geschmack etwas bieten dürften. Bedruckte USB Sticks eignen sich als perfekte Give-aways für Messen, Firmenevents oder als kleines Dankeschön für Ihre Bestandskunden.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Artikel weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • TwitThis
  • Facebook

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 28. April 2015 um 14:58 und abgelegt unter Allgemein, Drucken. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben