Ratgeber Druck

Über Drucken und Druckereien …

Fotos – Erinnerungen dauerhaft festhalten

Mittwoch 29. Mai 2013 von admin

{lang: 'de'}

Die wichtigsten Momente und Eindrücke im Leben als Bild festhalten, gehört schon seit Jahrtausenden zu den wichtigsten Dokumentationsleistungen des Menschen.
Angefangen von Höhlenzeichnungen, über die Malerei bis zur Erfindung der Fototechnik ging es immer nur um eines: Bilder aus der realen Welt festhalten und möglichst dauerhaft konservieren.
Mit der Entwicklung der Fotografie entstand für jeden Menschen eine einfache und preiswerte Möglichkeit, solche „Schnappschüsse“ des Lebens zu produzieren.
Sei es die Erinnerung an eine unvergesslich schöne Landschaft im Urlaub, die ersten heimlichen Bilder von der begehrten Freundin, die Hochzeit, die Geburt eines Kindes, seine ersten Schritte, die Einrichtung des Hauses oder der eigenen Wohnung – Fotos begleiten die Menschen durch ihr ganzes Leben. So sammelt sich im Laufe der Jahre ein wahrer Fundus an Fotodokumenten an.

Fotos aus der guten alten Kamera

------------- Fotos aus der guten alten Kamera -------------

Daraus ergibt sich das nächste Problem: Wie bewahrt man diese Schätze am sinnvollsten auf? Lose Sammlung im Karton macht Stress beim Wiederauffinden bestimmter Motive. Das Einkleben von Papierabzügen in Fotoalben ist auch längst aus der Mode gekommen. Wer hat schon soviel Platz für die vielen Ordner und Lust die einzelnen Seiten mit der Hand zu beschriften?

Erst recht verleitet heute die Digitalfotografie dazu, unzählige Aufnahmen vom gleichen Motiv zu schießen, um später die beste Variante auszuwählen. Hunderte oder tausende von digitalen Fotos landen so auf der digitalen Speicherkarte – und dann …?
Sicher, man kann sie am Computer aussortieren, Diashows erstellen und am PC oder Fernseher präsentieren. Aber nicht immer sind diese technischen Mittel aktuell verfügbar und nicht nur Oma und Opa haben lieber etwas handfestes in der Hand, wenn sie Bilder von den Enkeln anschauen wollen …

Und die Alternative? Für alle die einigermaßen mit dem Computer und Digitalfotos umgehen können, gibt es nur eine: das Fotobuch!

Suchen Sie sich im Internet einen geeigneten Partner und erleben Sie, wie einfach das Erstellen eines solchen Produktes sein kann, wie schnell Sie mit Kreativtität ein wunderschönes Erinnerungsstück drucken lassen können, das Sie dann stolz im Kreise Ihrer Familie oder Bekanntschaft herumreichen.
Dabei gibt es ganz verschiedene Varianten, die jedem Anspruch gerecht werden: vom einfachen Fotoheft bis zum Fotobuch mit Hardcoverbindung  in zahlreichen Formaten. Die Gestaltung ist online möglich oder über den kostenlosen Download einer speziellen Software realisierbar. Letztere bietet weitaus mehr Gestaltungsmöglichkeiten und den Komfort der Zwischenspeicherung, um die Arbeit daran bei Gelegenheit fortzusetzen.
Probieren Sie es einfach aus – Kosten enstehen erst bei einer rechtsgültigen Bestellung …

Sie haben schon Erfahrungen mit gedruckten Fotobüchern aber möchten das ganz besondere individuelle Buchprodukt in Papierform kreieren? Suchen Sie sich eine Buchbinderei, die vom Einzelstück, über Kleinserien bis zu 1.500 Stück produziert. Auf Wunsch gibt es Ausführungen mit ganz besonderen Techniken wie z.B. Bindung mit Buchschrauben, Fadenheftungen, Klischeeprägung, Laminierung …

{lang: 'de'}

Popularity: 2% [?]

Artikel weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • TwitThis
  • Facebook

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 29. Mai 2013 um 16:53 und abgelegt unter Allgemein, Drucken, Immer aktuell. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben