Ratgeber Druck

Über Drucken und Druckereien …

Archiv für die 'Immer aktuell' Kategorie

Richtigen Weg im Leben einschlagen

Dienstag 12. April 2022 von admin

{lang: 'de'}

Im Leben können viele Wege gegangen werden und jede Person muss für sich selbst herausfinden, welcher Weg sich am besten eignet. Dies hört sich auf den ersten Blick zwar einfach an, ist aber in der Realität sehr schwierig, da viele Hindernisse auf dem Weg bis zum Ziel stehen.

Wenn das Leben objektiv betrachtet wird, dann verfügt es über ein sehr stumpfes Muster. Es beginnt mit der Geburt, dann kommt die Zeit im Kindergarten, welche von der Schulzeit gefolgt wird und die letzte Phase vor der Rente ist die Arbeitszeit. Zuallerletzt stirbt jeder Mensch irgendwann einmal, sodass all ihre vorherigen Taten in der Theorie nutzlos waren. Davon gehen Menschen zumindest aus, wobei natürlich nicht alle Taten im Leben nutzlos sind, da immer der Weg für die zukünftige Generation geebnet wird.

Dennoch ist der Ablauf relativ stumpf und ähnelt sich bei den meisten Menschen. Natürlich erfahren sie im Leben unterschiedliche Dinge, kommen in verschiedene Situationen, aber der ungefähre Ablauf ist fast immer gleich.

Wenn aber der Wunsch nach einem anderen Leben besteht, dann gibt es auch dafür einige Möglichkeiten. Die Schulzeit ist in den meisten Fällen zwar unerlässlich, aber die Zeit als Arbeiter kann deutlich verringert, manchmal sogar komplett übergangen werden.

Wege, um möglichst schnell finanziell unabhängig zu werden

Finanzielle Unabhängigkeit wird von allen Menschen angestrebt, wobei dabei unterschiedlichen Arten der Unabhängigkeit bestehen. Manche fühlen sich unabhängig, weil sie über einen Job verfügen, der genügend zahlt. Andere fühlen sich unabhängig, weil sie nicht mehr zur Arbeit müssen und eine Möglichkeit im Leben bekommen, um kontinuierlich Geld zu verdienen oder einmal einen hohen Betrag zum Leben erhalten haben. Genau dieser Weg der finanziellen Unabhängigkeit wird von sehr vielen Leuten angestrebt und kann in der Theorie mit der richtigen Idee oder mit viel Glück erlangt werden.

Um sich allein diesen Weg zu ebnen, reicht eine gute Idee, die perfekt vermarktet wird. Dies kann beispielsweise im Internet geschehen, wenn etwas Neues entwickelt wird, was viele andere Menschen anzieht. Wenn zum Beispiele eine Webseite gegründet wird und dafür SEO Betreuung in Anspruch genommen wird, dann kann diese Webseite sehr erfolgreich werden. Erfolg bedeutet in diesem Fall, dass sie viel Geld einbringt und mit den richtigen Mitteln tut die Seite dies dann für immer. Somit kann die Seite sozusagen kontinuierlich Geld einbringen, was für ein gutes Leben ausreicht und das Arbeiten unnötig macht.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Immer aktuell | Keine Kommentare »

Content-Marketing-Systeme sind in allermunde: Was sind diese eigentlich?

Dienstag 26. Januar 2021 von admin

{lang: 'de'}

Marketing im 21. Jahrhundert unterscheidet sich immens davon, was noch vor wenigen Jahrzehnten der Standard war. Zwar sind dabei gewisse Grundsätze weiterhin bestehend, der immense technische Fortschritt durch die Digitalisierung gepaart mit gesellschaftlichen Veränderungen sorgt aber dafür, dass heutzutage viele neue Standards vorhanden sind. Einer davon ist der Gebrauch von so genannten Content-Marketing-Systemen – kurz CMS. Klar ist dabei, dass es um das Verwalten von Inhalten geht und diese in der Regel im Internet dargestellt werden.

Doch oft geht das Wissen nicht weiter und genau dort möchten wir ansetzen, indem wir nicht nur aufzeigen, worum es sich bei CMS handelt, sondern auch, wie hierbei die beste Lösung für die eigenen Website oder Plattform gefunden werden kann.

Es gibt viele Lösungen auf dem Markt: So finden Sie die beste Alternative

Ein CMS zielt darauf ab die eigenen Inhalte zu verwalten. Diese Inhalte können beispielsweise in Text-, Audio-, Video oder Bildform vorliegen, um die wichtigsten Formate zu nennen. Hierbei kann ein CMS auch dazu genutzt werden, um die entsprechenden Inhalte zu erstellen und zu bearbeiten und auch das Veröffentlichen ist möglich. Anders gesagt bietet ein solches CMS also Lösungen aus einer Hand, die die zentrale Verwaltung deutlich vereinfachen und hervorragend ermöglichen.

Doch es gibt einen großen Markt und riesige Unterschiede und somit ist es besonders für Laien nicht immer einfach die passende Option auszuwählen. Gerne möchten wir daher einen Tipp geben, wie die beste Lösung gefunden werden kann:

  • Ein Vergleich aller CMS oder zumindest der meisten kann dazu dienen, dass zunächst eine gute Übersicht erlangt wird. Das kann in weiteren Schritten umfassend unterstützen.
  • Wer den eigenen Bedarf versteht, kann besser abschätzen. Bedarf kann dabei beispielsweise die Menge und Art an Content bedeuten aber auch die Veröffentlichungsform.
  • Expertenmeinungen und Empfehlungen einzuholen kann ebenfalls recht hilfreich sein, da hierdurch direkte Anwendungsperspektiven eingeholt werden können. Das kann durch direkten Kontakt oder öffentliche Bewertungen geschehen.
  • Auch Indikatoren wie die wirklich gebotenen Leistungen im Vergleich und vor allem in Abstimmung mit dem Preis zu beachten ist wichtig und kann eine wichtige Stütze auf dem Weg zum Erfolg sein.

Ein CMS zu finden ist wichtig, sollte aber auch nicht zu viel Aufwand erfordern. Oft hilft daher auch learning-by-doing-and-trying. Somit gibt es viele Optionen.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Immer aktuell | Keine Kommentare »

Werbegeschenke für 2021 – Powerbanks

Donnerstag 17. Januar 2019 von admin

{lang: 'de'}

Auch 2021 sind Kundengewinnung und Kundenbindung wichtige Ziele im Marketing. Werbegeschenke stehen dabei immer noch hoch im Kurs. Dabei kann es sich um zeitlich begrenzte Rabattaktionen, Gutscheine oder gegenständliche Werbemittel handeln. Letztere haben auch im digitalen Zeitalter nicht an Popularität verloren. Wichtig ist dabei immer, die Werbebotschaft mit einem praktischen Nutzen für den Kunden zu verbinden. Der Klassiker – Kugelschreiber mit Logo- bzw. Firmenaufdruck – ist so ein Beispiel.
Die fortschreitende Digitalisierung der Geschäftswelt bietet heute aber wesentlich mehr originelle Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung bei Werbegeschenken.
Denken wir nur an unser beliebtestes Kommunikationsmittel der Gegenwart das Smartphone. Was ist mit diesem Wunderwerk der Technik nicht alles möglich! Telefonieren, im Netz surfen, Fotografieren, Nachrichten verschicken, den Wetterbericht abrufen, Fremdsprachen übersetzen, online Einkäufe tätigen … und vieles mehr. Diese wunderbare mobile Freiheit funktioniert aber nur solange wie der Akku des Smartphones ausreichend Power aufweist. Je nach Nutzungsumfang kann dies ein paar Tage der Fall sein aber auch nur für mehrere Stunden.
Das ist die große Schwachstelle der gegenwärtigen Gerätegeneration. Solange man ein Ladegerät und eine Steckdose zur Hand hat, ist das alles kein Problem. Vorausgesetzt man hat auch die Zeit, abzuwarten bis das Smartphone wieder aufgeladen ist. Ist man viel unterwegs, auf Reisen oder etwas vergesslich beim Kontrollieren des Ladezustandes so empfiehlt es sich, eine jederzeit einsetzbare Reserve vorzuhalten. Die technische Lösung dafür ist eine Powerbank. Man lädt sie einmal auf und kann dann bei Bedarf das Smartphone oder Tablet einmal oder mehrfach nachladen – je nach Kapazität der Powerbank. Oder man nutzt sie gewissermaßen als Netzteil, ohne die vollständige Aufladung des Smartphone-Akkus abzuwarten. Damit sind Powerbanks sehr nützliche Geräte, die jeder, der ihre Vorteile einmal kennengelernt hat, sehr zu schätzen weiß und sie nicht mehr missen möchte. Daher dürfte es kaum einen Kunden oder Geschäftspartner geben, der sich über eine Powerbank als Werbegeschenk nicht freuen würde. Nebenbei bieten diese Geräte schöne große Werbeflächen, die sie mit Ihrer Werbebotschaft nach Belieben versehen können. Eine große Auswahl an Powerbanks mit Werbeaufdruck sowie zahlreichem Zubehör findet Sie auf https://www.cec-promotions.de.


{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Drucken, Immer aktuell | Keine Kommentare »

Wie man die Fußball-WM für seine Werbung nutzen kann

Mittwoch 16. Mai 2018 von admin

{lang: 'de'}

Alle vier Jahre wieder. Die Fußball-Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Dieses Mal findet das weltweit wichtigste und größte Einzelsportturnier bekanntlich in Russland statt. Durch den Erfolg der Truppe von Jogi Löw in Brasilien hat die Nationalmannschaft eine hohe Beliebtheit und große Fanbasis erreicht. Als Unternehmer kann man sich dies zunutze machen, indem man das WM-Fieber in seine Marketing-Strategie mit einbezieht.

Fussball WM 2018 - Quelle: Pixabay

Fussball WM 2018 - Quelle: Pixabay

Party und Public Viewing

Dass der Gastgeber Russland heißt, bedeutet für uns in Deutschland, dass die Anstoßzeiten diesmal sehr günstig am Nachmittag und Abend liegen, da sich die Zeitverschiebung in Grenzen hält. Die meisten Austragungsorte liegen in einer Zone, die unserer Sommerzeit nur eine Stunde voraus ist. Für Unternehmer – insbesondere Gastronomen – sind die Spiele eine großartige Möglichkeit, Kunden ins Geschäft zu locken oder Sponsoringevents zu veranstalten. Aber Vorsicht: Für die gewerbliche Nutzung benötigt man eine Lizenz der FIFA, die in der Regel kostenpflichtig ist. Es gibt allerdings auch kostenfreie Lizenzen – etwa wenn Kneipen die Spiele zeigen und sonst keine besonderen Eintrittsgelder verlangt werden. Wer eine Party im privaten Rahmen abhält und dazu Geschäftsfreunde einlädt, sollte sich zur Sicherheit lieber auch über Lizenzfragen bei der FIFA informieren.

Werbegeschenke mit Fußballbezug

Auch Unternehmen ohne gastronomischen Bezug können natürlich die Fußball-WM zu ihren Gunsten nutzen. So ist es zum Beispiel an der Tagesordnung, dass Produkte zur Zeit der WM mit entsprechenden Aufdrucken versehen sind. Gleiches gilt für Werbeartikel, die an Kunden oder Geschäftspartner verschickt werden. Bei spezialisierten Anbietern lassen sich Werbegeschenke individuell anfertigen und mit dem Firmenlogo und beispielsweise der Deutschlandfahne bedrucken. Alternativ lassen sich fußballbezogene Präsente zur WM-Zeit bestens verschenken – zum Beispiel Tischkicker, ein Ticket für den nächsten Stadionbesuch oder vielleicht eine DVD mit den Highlights der vergangenen WM.

Man kann sich natürlich auch die gängigen Trends zunutze machen und etwa die beliebten Autofahnen verteilen, die sich viele Kunden so oder so unter die Scheibe klemmen würden. Vorab wird das Firmenlogo draufgedruckt und schon fahren die Fußballbegeisterten kostenlos die eigene Werbung durch die Stadt. Übrigens: Die bunten Fähnchen sind erlaubt, solange sie die Sicht nicht behindern und sicher befestigt sind. Auch kleine Accessoires wie Fanschminke, eine Tröte oder eine bunte Girlande in den Nationalfarben kommen immer gut an. Die Kunden freuen sich, dass sie diese Dinge nicht kaufen müssen und nehmen dabei auch noch das eigene Logo wahr. Für Unternehmen ist dies eine überaus preisgünstige Möglichkeit, die sowieso schon vorhandene Euphorie in ein Werkzeug der klassischen Kundenbindung zu verwandeln.

Gewinnspiele und Rabatte rund um die WM

Eine weitere tolle Möglichkeit, auf den WM-Zug aufzuspringen, stellen Gewinnspiele und Rabattaktionen dar. Auch hier gilt es aber zu beachten, dass die FIFA jegliche Bild- und Wortmarken mit direktem Bezug zur Weltmeisterschaft lizenzieren muss, damit sie verwendet werden können. Allerdings gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die WM für Werbeaktionen zu nutzen, ohne dass man Lizenzverstöße begeht. So kennen wir alle sicher die Bars, die einen Schnaps aufs Haus geben für jedes Tor, dass Deutschland schießt. Doch selbst wenn man nur eine Lostrommel in den Geschäftsräumen aufbaut und diese mit kleinen Fußbällen füllt, so bezieht man sich zwar offensichtlich auf die WM, erwähnt dies aber nicht explizit.

Wichtig ist, dass man keine offiziellen Symbole oder Wortmarken der FIFA benutzt. Wer also sein Schaufenster schmückt, sollte dort keinen offiziellen Spielball hineinlegen, auf dem das Logo der WM 2018 prangt, denn das ist bereits ein Lizenzverstoß. Doch ein rein weißer Ball mit einem Banner und der Aufschrift: „10% Rabatt während der WM“ ist nicht zu beanstanden. Weitere Informationen findet man bei der IHK Frankfurt/Main sowie beim Anwalt des Vertrauens. Übrigens: Landesflaggen sind ebenfalls nicht lizenzierbar. Wer also sein Geschäft in die russische Fahne hüllt, muss die FIFA nicht fürchten.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Allgemein, Immer aktuell | Keine Kommentare »

Schöne und stilvolle Einladungskarten für die unterschiedlichsten Anlässe

Dienstag 27. Februar 2018 von admin

{lang: 'de'}

Egal was man gerade vorhat zu zelebrieren, es ist immer viel schöner, wenn man eine Einladungskarte in die Hände bekommt. Damit soll nicht gesagt werden, dass eine digitale Einladung über Facebook schlecht ist. Doch seien wir ehrlich. Eine stilvolle Einladungskarte sieht verdammt gut aus. Und meistens ist es einfach zu schade, eine schön verzierte und dekorierte Einladungskarte wegzuschmeißen. Mit einer zauberhaften Karte schenkt man den geliebten Menschen mehr Respekt und Wertschätzung.

Eine Einladungskarte muss man heute nicht mehr im Geschäft kaufen. Es reicht auf einen der Anbieter im Netz zu gehen und dann dort seine eigene Einladungskarte individuell zu gestalten. Dieser Prozess ist sehr einfach. Klassische Karten wirken irgendwann zu langweilig und monoton. Irgendwie ist es ja immer wieder dasselbe. Inzwischen wollen die Menschen mehr Kreativität ins Leben bringen.

Aus dieser steigenden Nachfrage haben sich letztendlich mehr Anbieter herausgebildet, die mit schönen Gestaltungsoptionen überzeugen. Mit den vielen Ideen kann man sich seine persönliche Einladungskarte schon schnell und einfach individuell gestalten.

Doch sind Facebook und die klassischen Einladungskarten nicht ausgestorben

Trotz der angenehmen Aspekte einer individuellen Einladungskarte wollen wir hier den digitalen Einladungskarten eine Chance geben. Eine Einladung über Facebook oder ein ähnliches Medium zu schicken ist inzwischen voll im Trend. Diese Möglichkeiten werden auf keinen Fall aussterben, doch sind derartige Einladungen für eine andere Form von Feiern gedacht. Wenn es gerade sehr schnell gehen muss und man keine Zeit hat seine eigene Einladungskarte zu gestalten, dann kann man sich gerne bei Facebook helfen lassen. Alternativ kann man auch in ein Geschäft gehen und sich dort eine Einladungskarte kaufen, die aber nicht so viel Gestaltungsspielraum birgt.

Und warum eine persönliche Einladungskarte doch schöner ist

Auch wenn die vielen digitalen Möglichkeiten ermöglichen, schnell und einfach eine Einladung zu verschicken, so besitzen persönlich gestaltete Einladungskarten irgendwie einen gewissen Charme an den keine digitale Einladungskarte herankommt. Und das ist ja auch das Schöne. Bei einer Einladungskarte bekommt man den Charakter der Gastgeber und des Events zu spüren. Dies ist vergleichbar mit dem eigenständigen Verfassen eines handgeschriebenen Briefes. Kommt dieser im Briefkasten an, so können wir uns darüber richtig freuen. Das Gleiche gilt natürlich für eine persönliche Einladungskarte.

Eine individuell gestaltete Einladungskarte kostet zwar ein bisschen mehr Geld, aber dafür kann man auch stark davon ausgehen, dass sich die Gäste umso mehr über das bevorstehende Ereignis freuen werden.

Welche Extras kann man sich dazu bestellen?

Jeder Mensch hat die Möglichkeit, sich seine eigene Einladungskarte zu bestellen. Es bleibt jedem überlassen, was er auf die Karte drauf drucken lassen will und welche Bilder zur Geltung kommen sollen. Nicht zu vergessen sind aber die feinen Extras, die einen großen Unterschied ausmachen können. Dazu gehören beispielsweise die transparenten Einlegeblätter, die einen Hauch von Exklusivität der Einladungskarte verleihen. Auch die Einlegeblätter mit feinem Schriftzug können die Empfänger so richtig ins Staunen versetzen. Natürlich gehört es dazu, die Einladungskarte in einem schönen Umschlag zu verschicken. Dieser rundet das ganze Projekt harmonisch ab, und der Empfänger wird sich natürlich über das Gesamtpaket Einladung freuen. Auf karten-paradies.de ist es möglich, solche Einladungen selber zu gestalten.

{lang: 'de'}

Popularity: 1% [?]

Kategorie: Drucken, Immer aktuell | Keine Kommentare »